Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Verkaufsbedingungen des Kinderbasarteams Hohenroth: 

  • Die Teilnahmegebühr beträgt 3,-- €, die Sie bitte bei Warenabgabe bereit halten.
  • Für abhanden gekommene oder beschädigte Ware wird keine Haftung übernommen.
  • Ware, deren Etikett während des Basars abhanden kommt, wird zum Abholtermin auf einem gesonderten Tisch ausgelegt. Diese kann dann nur vom Eigentümer wieder mitgenommen werden.
  • Ware, die zum Abholtermin nicht abgeholt wird, führen wir dem Verein "Kinder aus Shitkowitschi" - Hilfe für Tschernobyl e. V. als Spende zu.
  • Nicht verkaufte Ware und der Verkaufserlös müssen am Sonntag des Kinderbasars in der Zeit von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Sporthalle der Edmund-Grom-Schule in Hohenroth abgeholt werden.
  • Der Auszahlungsbetrag des Verkaufserlöses wird auf volle Euro abgerundet.
  • Die Teilnahmegebühr, sowie 15 % des Verkaufserlöses und der Verkaufserlös unserer Kaffee- u. Kuchenbar werden einbehalten und einem gemeinnützigen, bzw. wohltätigen Zweck zur Verfügung gestellt.

 Information zur Teilnahmegebühr:

Lieber Basarkunde, wir bedanken uns auf diesem Weg herzlich für Ihre Teilnahme an unseren Basaren.

Der Ansturm auf unsere Basare ist seit vielen Jahren ungebrochen, was wir an der Anzahl unserer Kunden, sowie aus der Menge der abgegebenen Ware ablesen können.

Sicher haben Sie selbst bemerkt, dass ältere und sichtlich abgetragene Ware sich kaum verkaufen lässt. Gleichzeitig ist es schade, wenn schöne Teile oft nicht verkauft werden, weil sie unter den Kleider- und Wäschebergen von den Käufern nicht gefunden werden können. Bitte wägen Sie daher in Ihrem eigenen Interesse gut ab, welche Ware Sie bei uns zum Verkauf abgeben.

Jeder Artikel geht mehrfach durch fleißige Helferhände, wird begutachtet, vorsortiert und - wenn er keine Mängel aufweist - aufgelegt.   Nach dem Verkauf müssen alle nicht verkauften Artikel wieder zurücksortiert werden und wandern in Ihren Waschkorb, der noch am gleichen Tag von Ihnen wieder abgeholt werden kann. Dies alles ist mit einem großen Organisations- und Arbeitsaufwand verbunden.    Alle unserer Helfer arbeiten ehrenamtlich und jeder von uns erwirtschaftete Euro wird einem gemeinnützigen Zweck gespendet.

Wir haben nach 17 Jahren, ab unserem Frühjahrsbasar (16. März 2014) erstmals pro Verkaufsnummer eine Teilnahmegebühr in Höhe von 3,-- € berechnet, die auch zukünftig gültig und bei Abgabe Ihrer Ware zu entrichten ist. Selbstverständlich fließt auch diese Gebühr in vollem Umfang der Spende zu.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis  -  Ihr Team vom Kinderbasar Hohenroth